Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden die zur Pfarrei Hl. Theresia Neustadt gehören.

St. Josef

mehr Infos


St. Johannes Königsbach

mehr Infos


St. Johannes Mussbach

mehr Infos


St. Marien

mehr Infos


St. Nikolaus Gimmeldingen

mehr Infos

Bildnachweis Kirchenfenster: Anke Sommer, Wörth

Marien Café

Besucher sitzen um Tische des Marien Café

Dass an jedem Dienstagnachmittag sich jeweils etwa 30 Besucherinnen und Besucher jeden Alters auf den Weg ins Café direkt neben der Marienkirche machen, ist einer Gruppe von acht Frauen zu verdanken, die dieses Ehrenamt zuverlässig ausüben.

In erster Linie suchen die Menschen eine feste Zeit und einen Raum, wo sie Kontakte knüpfen und pflegen sowie sich untereinander austauschen können. Wer möchte, kann auch immer mal wieder an gebotenen Extras teilnehmen, angefangen von Faschingsdarbietungen über Osterbasteln oder Gesellschaftsspielen bis hin zum Mitsingen von Liedern etwa zum Dreikönigsfest.

Angeboten werden Woche für Woche Torten, Kuchen, Kaffee, Tee und alkoholfreie Getränke. Möglich macht das immer reichhaltige Kuchenbüfett ein kleiner Kreis von Frauen sowie zwei Neustadter Bäckereien. Neben den gespendeten Kuchen und dem – fair gehandelten – Kaffee fallen natürlich etliche fixe Kosten an für Tischdekoration, Kaffeesahne, Saft und ähnliches. Dafür steht am Café-Ausgang ein Sparschwein, in das jeder Gast den Kostenbeitrag hineinwerfen soll, zu dem er selbst in der Lage ist; denn feste Preise gibt es im Marien-Café nicht. „Uns ist es wichtig, dass alle kommen können, die möchten; da darf es auch bei Arbeitslosen, Alleinerziehenden, Studenten oder Asylbewerbern nicht am Geld scheitern, verstehen wir unseren Einsatz doch auch als ein Stück Seelsorge“, so eine Aussage aus dem Helferinnen-Team.

Bis jetzt ging dieses finanzielle Konzept immer noch auf, so dass sogar alle Bareinnahmen in den Fastenwochen jeweils der MISEREOR-Aktion weitergegeben werden können. 

Die Besucherinnen und Besucher des Cafés sind sich jedenfalls einig: "Wir kommen immer wieder gern und freuen uns schon auf den kommenden Dienstag."  Die Kontaktpflege ist den Gästen wichtig; dies gilt besonders auch für diejenigen, die neu zugezogen oder alleinstehend sind, deren Ehepartner verstorben ist oder die, deren finanzielle Mittel für einen wöchentlichen oder auch nur gelegentlichen Besuch eines "professionellen" Cafés nicht ausreichen.

 

 Klausengasse 6, 67433 Neustadt

 

Anzeige

Anzeige