Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden die zur Pfarrei Hl. Theresia Neustadt gehören.

St. Josef

mehr Infos


St. Johannes Königsbach

mehr Infos


St. Johannes Mussbach

mehr Infos


St. Marien

mehr Infos


St. Nikolaus Gimmeldingen

mehr Infos

Bildnachweis Kirchenfenster: Anke Sommer, Wörth

Klausenkapelle Königsbach

Im tiefeingeschnittenen Klausenthal, an der Grenze der bekannten Weinorte Ruppertsberg und Königsbach, stand bereits 1351 eine Fronleichnamskapelle mit der Klause am Zeiselbach.

Im 15. Jahrhundert ging das Patrozinium an die damals hochverehrten Vierzehn Nothelfer über, Schutzheilige, welche volkstümliche Verehrung fanden. In der Verdoppelung der heiligen Zahl sieben sah das Volk eine Gemeinschaft von Fürbittern, die den Menschen in allen Notlagen helfen konnten. Die vierzehn Nothelfer sind jeweils kenntlich durch ihre Attribute.

Die Wallfahrt blühte nach Ausweis der alten Stiftsrechnungen über Jahrhunderte; erst die Französische Revolution machte ihr ein Ende. Bischof Nikolaus von Weis, der Erneuerer der Wallfahrten in der Pfalz, ordnete im 19. Jahrhundert die Wiederherstellung der Kapelle an und weihte sie 1846 wieder ein.

Der einfache gotische Bau hat Kriege, Revolutionen und andere schwierige Zeiten erlebt und wurde als Lager und Viehstall mißbraucht. Besonders während des Dreißigjährigen Krieges und der Französischen Revolution wurde die Kapelle beschädigt, wurde aber immer wieder hergestellt. 2014 konnte das 150. Jubiläum der Wiederaufnahme der Wallfahrt gefeiert werden. Das Altarbild der Vierzehn Nothelfer schuf Johannes Schraudolph, der im Auftrag König Ludwigs I. auch den Speyerer Dom ausmalte.

Das Klausenfest ist jedes Jahr entweder am Sonntag vor oder nach dem 20. Juli (Margaretentag).

Öffnungszeiten der Kapelle:

Klausenkappelle auf Waldlichtung
©Anke Sommer, Wörth

März bis Oktober sonntags von 10 bis 18 Uhr

Unsere Kirche können Sie sich auch mit einem 360° Panorama von Armin Huck ansehen. Hierzu klicken Sie auf nachfolgende Links: 

Klausenkapelle, 360°-Innenansicht

Besitzer dieser Bilder ist Herr Armin Huck, 67433 Neustadt.

Anzeige

Anzeige