Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden die zur Pfarrei Hl. Theresia Neustadt gehören.

St. Josef

mehr Infos


St. Johannes Königsbach

mehr Infos


St. Johannes Mussbach

mehr Infos


St. Marien

mehr Infos


St. Nikolaus Gimmeldingen

mehr Infos

Bildnachweis Kirchenfenster: Anke Sommer, Wörth

Montag, 16. September 2019

Pfarrgremienwahl 16./17. November 2019

Immer deutlicher müssen wir erkennen, dass die Entwicklung und Verbreitung unserer Vorstellung von Kirche nicht mehr alleine von den Hauptamtlichen abhängt, sondern dass jeder Christ Zeugnis ablegen, den Glauben verkünden und Gemeinde gestalten kann und muss. Bischof Wüstenberg aus Südafrika beschrieb das mit den Worten: „Jeder Christ ist Priester, König und Prophet“.

Am 16. und 17. November 2019 werden wir in der Diözese Speyer neue pfarrliche Gremien wählen. In den Gemeindeausschüssen wird konkretes Leben vor Ort organisiert und gestaltet. Im Pfarreirat versuchen wir das Zusammenwachsen der Gemeinden zu fördern und auf die Zukunft auszurichten. Die finanzielle und bauliche Basis unserer Pfarrei wird im Verwaltungsrat gesichert und entwickelt. Alle diese Gremien brauchen engagierte Katholikinnen und Katholiken, die sich mit ihren jeweiligen Begabungen einbringen. Gerade unterschiedliche Lebens- und Berufserfahrungen bereichern die Zusammenarbeit und den Austausch der Mitglieder untereinander. So kann das Motto der Wahl „Zusammen wachsen. Weiter denken.“ Realität werden.

Lassen Sie sich begeistern und kandidieren Sie bei den Wahlen für eines der Gremien. Bei Interesse und Fragen können Sie gerne einen der Hauptamtlichen oder ein Mitglied der Räte ansprechen.

Dr. Wolfgang Appel, Vorsitzender des Pfarreirats

Wahlzeiten und Wahlorten:
St. Marien: Sonntag, 17.11., 9 - 13 Uhr, in der Kirche
Mußbach: Sonntag, 17.11., 9 - 13:00 Uhr, in der Unterkirche
Königsbach: Sonntag, 17.11., 9:30 - 14 Uhr, im Pfarrheim
St. Josef: Samstag, 16.11., 17:30 - 20:30 Uhr, in der Kirche
St. Bernhard: Sonntag, 17.11., 10:30 - 13 Uhr, im Flur vor der Kirche

Wer ist wahlberechtigt? Sie müssen in der Kirchengemeinde Ihren Hauptwohnsitz haben. Dann spielt das Alter eine Rolle: für Gemeindeausschuss und Pfarreirat sind Sie mit 16 wahlberechtigt oder wenn Sie gefirmt sind. Für den Verwaltungsrat liegt das Wahlalter bei 18 Jahren.

Anzeige

Anzeige