Freitag, 05. März 2021

Weitere Verlängerung des Lockdowns bei den Gottesdiensten

Unser Gottesdienstangebot bleibt aus Pandemieschutzgründen noch immer ausgesetzt.
Darauf haben sich die Verantwortlichen der Pfarreigremien Anfang März verständigt.
Für einen weiteren Zeitraum sind sie damit aufgrund der Corona-Mutationen bewusst vorsichtig.
Gleichzeitig schauen sie auf den Palmsonntag und die darauffolgende Karwoche und hoffen, dass dann Bedingungen bestehen, die unter Beachtung der schon vertrauten Schutzmaßnahmen Gottesdienste ermöglichen.
Zunächst steht also fest:

Bis einschl. 26. März finden keine öffentlichen Gottesdienste statt.

Auch weiterhin feiern die Priester ohne Gemeinde in den Anliegen der Menschen die veröffentlichten Werktagsgottesdienste, eine Vorabendmesse und eine Messe am Sonntag.

Unsere Kirchen bleiben tagsüber für das persönliche Gebet geöffnet.
Sonntagsgedanken liegen aus. Sie sollen zum persönlichen Gebet anregen.
Die Hauptamtlichen der Pfarrei stehen für persönliche Gespräche per Telefon zur Verfügung.

Michael Janson, Dekan