Freitag, 22. Oktober 2021

Jubiläum Kirchenbauverein Mußbach

Als im Jahre 2004 aus statischen Gründen der Kirchturm abgerissen werden musste, entstand derWunsch, dass zum Läuten der vorhandenen Glocken ein Ersatz gebaut werden sollte.
Im Januar 2006 gründete sich unser Katholischer Kirchenbauverein St. Johannes Mußbach mit dem Ziel, die dafür notwendigen Mittel zu beschaffen. 2015 war es dann soweit, dass ein Glockenträger gestellt werden konnte, der ein Geläut, bestehend aus drei Glocken, vorsah. Die beiden noch vorhandenen Glocken wurden überholt und eingehängt, eine dritte noch neu zu gießende aus finanziellen Gründen zurückgestellt.

Heute, nach nunmehr 15 Jahren, ist das zum Bau des Glockenträgers aufgenommene Darlehen zurückbezahlt. Zusätzlich wurden in den letzten Jahren alle Wartungsarbeiten finanziert. Insgesamt wurden so durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und Aktionen rund 120.000 Euro zusammengetragen und investiert.
Dieser Erfolg gibt uns einen guten Grund unser 15-jähriges Bestehen am 31. Oktober im Anschluss an den Gottesdienst mit einem bayrischen Frühstück (Weißwurst, Brezel und Bier) im Rahmen der dann bestehenden Coronaregeln unter dem Glockenträger (bei Regen im Saal der Unterkirche ) zu feiern. Der Erlös ist für die dritte noch fehlende Glocke bestimmt.

Zur besseren Planbarkeit bitten wir um eine Anmeldung bis zum 28. Oktober an:
fam.fuerst@gmx.de oder 06321/9705966 (Anrufbeantworter)

gez. Otto Fürst (Vorsitzender)