Mittwoch, 09. November 2022

Songs Of Solidarity - Das Online-Konzert, das Leben rettet

SOS - Das Online-Konzert, das Leben rettet

Am Freitag, 18.11.2022 findet bereits zum dritten Mal das virtuelle Musik-Event, das Leben rettet, statt - diesmal unter dem Namen „Songs of Solidarity“.

Musikerinnen und Musiker treten miteinander für den guten Zweck an. Zu ihnen gehören u.a. Max Raabe und Palast Orchester, Peter Licht, Alin Coen und Kasalla. Das virtuelle Benefiz-Konzert wird von der Jugendaktion "Wir gegen Rassismus" im Bistum Trier und Caritas international, dem Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes, veranstaltet. Das Geld kommt Menschen weltweit in Hilfsprojekten von Caritas international zugute.

Wann: Freitag, 18.11. ab 20 Uhr

Wo: Der Livestream wird sowohl auf unserer Webseite www.songs-of-solidarity.de als auch auf Facebook und YouTube ausgestrahlt.

Bei der Challenge treten die Musiker nicht gegeneinander an, sondern setzen sich mit ihrem bunten Musikmix von Rock und Pop bis Gospel und HipHop gemeinsam für Menschen in Not ein. Internationale Musikerinnen und Musiker leihen uns ihre Stimme - um den Betroffenen Gehör zu verschaffen.

Am Abend endet zugleich die gemeinsame Aktion „Läuft bei dir“. Hierbei sammeln und veröffentlichen Teilnehmende gelaufene Kilometer, um symbolisch einmal die Welt zu umrunden. Sponsoren belohnen jeden zurückgelegten Kilometer mit einem Euro, der in Caritas-Projekte für notleidende Menschen in Kriegs- und Krisengebieten fließt. Da die Welt nicht ausschließlich über Land umrundet werden kann, hat sich u.a. der Deutschland-Achter im Rudern angeschlossen unter dem Motto „Das Ruder rumreißen – Rudern um die Welt“. Im Rahmen des Konzerts geben die beiden Veranstalter bekannt, ob das Ziel erreicht und 40.075 Kilometer zurückgelegt werden konnten.